28. Januar 2006 - Gernrode


An diesem Tag war das 1. Treffen mit der Landesgruppe in diesem Jahr.
Wir fuhren schon am Vormittag los nach Gernrode, um noch etwas Zeit
für eine Wanderung im verschneiten Harz zu haben.
Es erwartet uns in Gernrode eine herrliche Winterlandschaft bei Sonnenschein.




Zuerst wurde auf den verschneiten Wiesen gespielt und getobt.






Anja und Wendy



Mara und Wendy



Mara und Anja



Anja




Mara



Wendy





Nun haben wir genug gespielt...



...jetzt geht's in den Wald.




Hinter uns liegt Gernrode...



...und vor uns der Wald.



ein Fels am Wegesrand...



...und so steil geht es nach oben...



...aber wir bleiben auf dem Weg...



...ein Blick zurück...



...ein Blick nach vorn.



Da war etwas sehr interssant.




Dann kamen wir an einen zugefrorenen See.



Am Rande des See's war erst einmal Spielpause.




Dann war es Zeit für den Rückweg zum Schützenhaus.
Auf der Wiese beim Schützenhaus wurde noch einmal getobt...



...und dann ging es ins Warme.



Um 14.00 Uhr fanden sich dann alle in der gemütlichen Gaststätte ein.



Das Thema der Züchterschulung war
"Die tragende und werfende Hündin"
Frau Röpke, eine langjährige Colliezüchterin unserer Landesgruppe,
hielt einen Vortrag zu diesem Thema.



Mit viel Interesse wurde ihren Ausführungen gefolgt,
welche besonders bei unseren Neuzüchtern reges Interesse weckten.




Unsere 4- beinigen Freunde...




...unsere Kleinsten ruhten sich aus...



...kuschelten mit Frauchen...



...oder spielten mit unserem jüngsten Gast.



Im Schützenhaus in Gernrode fühlten sich alle bei sehr guter gastronomischer Betreuung wohl
und kommen bestimmt gerne wieder zu einem Landesgruppentreffen hierher.