5. Juni 2005 - 16. Spezialzuchtschau in Berlin/Rahnsdorf


An diesem Tag erwartete uns ein zweigeteiltes Wetter, zeitweise strahlte die Sonne vom Himmel
und dann zogen plötzlich Gewitter heran mit teils sehr ergiebigen Regenfällen.



Um 10.00 Uhr wurde die Ausstellung eröffnet und die beiden Richter
Frau Heidi Müller(D) und Herr Rudolph Christen(CH) vorgestellt.



Zuerst kamen die Kurzhaar-Collie in den Ring.



Dann ging es weiter mit den Collie-Langhaar Rüden.





Nachdem der beste Rüde ermittelt war...



...ging es mit den Hündinnen weiter.




Nun war Anja in der offenen Klasse Hündinnen dran.




Das Ausstellungsgeschehen wurde oft von heftigen Gewitterschauern unterbrochen
und die Aussteller mit ihren Hunden mussten dann ein schützendes Dach suchen.



Nun war Anja beim Richter.
An diesem Tag wurde "2x" gerichtet, denn Herr Christen hatte noch eine Richteranwärterin an seiner Seite.




Anja bekam "V4".
Herr Christen war der bisher einzige Richter, den wir kennenlernen durften,
der den Zuschauern am Ring das Ergebnis jeder Ausstellungsklasse dokumentiert hat.



Auch die Shelties präsentierten sich ihrer Richterin Frau Müller.



Einige Aufnahmen am Rande des Geschehens.




Nun ging dieser Tag zu Ende.
Die Fahrt nach Hause war wie der gesamte Tag Sonnenschein und plötzlich zwischendurch heftiger Regen.